Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Niederviehbach  |  E-Mail: monika.mueller@niederviehbach.de  |  Online: http://www.niederviehbach.de

Gemeindliche Jugendpflegerin Katrin Zitzelsberger unterstützt bei der Jugendarbeit

Gemeindliche Jugendpflegerin Kathrin Zitzelsberger

Radeln auf "Downhillstrecken", Treffmöglichkeiten, Sport- und Freizeitaktivitäten, was wünschen sich Jugendliche und welche Möglichkeiten gibt es vor Ort? Dazu gab es in den vergangenen Jahren zwei Jungbürgerversammlungen. Auf großes Interesse stieß auch ein Treffen der in der Gemeinde aktiven Jugendleiter, das fortgesetzt werden soll. Seit April letzten Jahres unterstützt Kathrin Zitzelsberger als gemeindliche Jugendpflegerin, die Jugendarbeit vor Ort. Je 13 Wochenstunden steht die Fachkraft, die drei Gemeinden betreut, für die Kommune zur Verfügung. Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung berichtete die Jugendpflegerin unter dem Titel "Jugendarbeit 4.0 - durchstarten in die digitale Berufswelt" von den laufenden Aktivitäten. Jeden Mittwoch bietet Zitzelsberger von 16 bis 19 Uhr in den Räumlichkeiten der KLJB im Gemeindezentrum einen offenen Jugendtreff für alle Jugendlichen an, die dort ungezwungen und ohne zeitliche Vorgaben vorbeikommen können um sich zu treffen, Aktivitäten zu planen, Musik zu hören oder Spiele spielen können. Kathrin Zitzelsberger steht dabei auch als Ansprechpartner zur Verfügung, kann Wünsche und Bedürfnisse bündeln oder Anregungen geben. Wichtige Treffpunkte und Aufenthaltsorte für Jugendliche im Ort sind die Bereiche rund um das Gemeindezentrum, der Skaterplatz oder das von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Gelände, das als "Dirtbikestrecke" für die Downhillradler genutzt wird, so Zitzelsberger. Wichtig ist dabei die Zusammenarbeit mit Josef Daffner, dem Jugendbeauftragten der Gemeinde, den Jugendabteilungen der im Ort tätigen Vereine und Verbände mit der Schulsozialarbeit aber auch der Erfahrungsaustausch mit den Kollegen in anderen Landkreisgemeinden. Durchgeführt wurden schon verschiedene Projekte wie ein Filmworkshop oder diverse Fahrten wie zum Beispiel zum Airhop Trampolinpark oder in die Eishalle nach Dingolfing und zum Bayernpark. Auch neue Ideen will die Jugendpflegerin mit den Jugendlichen entwickeln und dabei die offene Jugendarbeit mit den Aktivitäten der Vereine verbinden. In den Ferien will man getrennt von den Angeboten für Kinder ein Ferienprogramm speziell für Jugendliche anbieten. Dazu steht Kathrin Zitzelsberger den Jugendlichen auch als Beratungspartner für alle Lebenslagen wie Schule, Bewerbung, Ausbildung oder bei privaten Problemlagen zur Verfügung. Engagiert ist die gemeindliche Jugendpflegerin auch in Präventionsprojekten wie zum Thema Cybermobbing.

 

Kreisjugendring

Fördermöglichkeiten für Freizeitmaßnahmen, Jugendbildungsmaßnahmen und Renovierungsarbeiten usw.

Kommunale Jugendarbeit im Landkreis

Informationen zur LaJuna, zur Jugendleiterkarte und den Jugendkulturtagen uvm.

Jugendtagungshaus Haunersdorf

Dieses Haus kann von Jugendgruppen gebucht werden. Es sind noch Kapazitäten frei! mehr ...

drucken nach oben